Header Baumesse

Baumesse Chemnitz 2016 erstmals in zwei Messehallen

18. Dezember 2015
Die Baumesse Chemnitz 2016 bietet Ausstellern wie Besuchern eine noch breitere Vielfalt auf deutlich vergrößerter Fläche. "Erstmals wird die Veranstaltung zum Auftakt der Bausaison im kommenden Jahr in beiden Messehallen stattfinden", freut sich Messechef Michael Kynast.
 
Unter dem diesjährigen Messeschwerpunktthema "Nachhaltiges Sanieren und Renovieren" präsentieren sich mehr als 300 Aussteller auf über 11.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche mit ihren Produkten und Dienstleistungen. Dabei haben zahlreiche Aussteller das Messethema aufgegriffen und
sind mit interessanten umweltschonenden Lösungen mit nachwachsenden Rohstoffen auf der Messe präsent. So werden den Besuchern unter dem Motto: Natürlich und wirtschaftlich Bauen - Gesund Leben! unter anderem der Massivholz-Ziegel-Baustil vom Öko Bau Projekt, die innovativen Wärmedämmsysteme aus ökologischen Holzfasern von Unger Diffutherm, die energieeffizienten, hygieneoptimierten Frischluftsysteme mit Wärmerückgewinnung der Firma Innovatech und die Solar- und Photovoltaik-Anlagen von Enerix Alternative Energietechnik und Sonnenweg Solar vorgestellt.

Die in diesem Jahr erstmals zur Baumesse Chemnitz belegte Halle 2 beherbergt unter anderem die Sonderschau "Textilien am Bau". Hier finden Fachleute wie private Bauherren völlig neue, innovative Anwendungsbeispiele für Textilien. Gespannt sein, darf man dabei unter anderem auf die schwimmenden Beete vom Sächsischen Textilforschungsinstitut (STFI), die Designmöbel aus Textilbeton von PAULSBERG oder die Flachstapete von Norafin.
 
Im Übergang zwischen beiden Hallen ist die Ausbildungsmeile mit den traditionell zur Baumesse Chemnitz gehörenden "Lebendigen Werkstätten" zu finden, wo die verschiedenen Berufe des Bauhandwerks praktisch vorgestellt werden.
 
Komplettiert wird die dreitägige Chemnitzer Baumesse durch die ebenfalls traditionell zur Messe gehörenden Themen "Das sichere Haus" und "Raumdesign". Und natürlich werden auch auf der nunmehr bereits 12. Auflage der Baumesse Chemnitz die bewährten Messebausteine aus Produktpräsentationen und Fachvorträgen - in diesem Jahr in Halle 2 - nicht fehlen. "Mit diesen immer wiederkehrenden Themen sowie den von Jahr zu Jahr gewachsenen qualitativ hochwertigen Präsentationen der Aussteller hat sich die Baumesse Chemnitz zu einem Kompetenzzentrum in Sachen Bauen entwickelt. Sie ist zudem ein lebendiger Treffpunkt für Bauprofis und private Bauherren, für Architekten und Bauingenieure, für das Bauhandwerk und die Baustoffindustrie, für Finanzinstitute und Versicherer, für Hausbauer und Immobilienverkäufer, für junge Familien und Senioren - kurz: für alle, die sich für Bauthemen interessieren", umreißt Kynast die große Bandbreite.

Pressekontakt:
Katrin Kleeberg
Tel.: 0371 / 725 96 55
E-Mail: kleeberg-hms@t-online.de