Header Baumesse

Baumesse Chemnitz 2017 eröffnet

03. Februar 2017

Nachhaltiges Bauen und Renovieren, Smart Home und Sicherheit rund ums Haus stehen drei Tage im Mittelpunkt

Unter Beisein des Sächsischen Innenministers Markus Ulbig (CDU) sowie von Abgeordneten des Deutschen Bundestages und des Sächsischen Landtages, von Repräsentanten der Stadt Chemnitz, von Kammern und Verbänden und zahlreichen weiteren Gästen aus Politik und Wirtschaft  ist am Freitag in Chemnitz (03.02.2017) die 13. Baumesse Chemnitz eröffnet worden. Drei Tage lang stehen Informationen, Produkt- und Dienstleistungsangebote für nachhaltiges Bauen und Renovieren, Smart Home und Sicherheit rund ums Haus im Mittelpunkt. Bis Sonntag präsentieren sich rund 320 Aussteller in beiden Messehallen und im Außengelände und damit auf 12.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Damit hält der große Zuspruch der Aussteller weiterhin an.
 
"Insgesamt ist es uns gemeinsam mit unseren Ausstellern gelungen, die Baumesse Chemnitz inhaltlich noch weiter zu qualifizieren und neben all den klassischen Bauthemen auch innovative Zukunftsthemen auf die Messe zu bringen, ohne natürlich die bewährten Messebausteine wie Produktpräsentationen oder die Handwerksmeile, auf der Handwerksberufe erlebbar werden, zu vernachlässigen", betont Messechef André Rehn. Und deshalb ist es auch für die Handwerksinnungen und -betriebe wiederum "eine Selbstverständlichkeit", sich auf der Baumesse Chemnitz mit attraktiven Messeständen zu präsentieren, wie Kreishandwerksmeister Jürgen Kirsten betont.

Pressekontakt:
Katrin Kleeberg
Tel.:      +49 (0)371 72 59 655
E-Mail: info@baumesse-chemnitz.de